zensiert
MM_F/2-EC

Mensch Meier was soll
das mit dem Plenum?

4 jahre wöchentliche oder ca. 198 Plena später - wir verändern uns. Keine Zeit und keine Lust werden zu immer grösseren Gegnern des gemeinsamen Treffens. Ja auch die Lebensumstände und Prioritätensetzung ändern sich.

Um den Betrieb am laufen zu halten haben wir beschlossen unsere Organisationstruktur zu ändern.

Nicht mehr einmal die Woche sondern einmal im Monat kommen nun die Kollektivistas zusammen. Die frei werdende Zeit wird, in form eines gewerkeplenums, in die Organisation des Betriebs gesteckt.

Heist mehr Zeit für den Betrieb weniger Zeit für die Betreiber.

Und was heist das für die Utopie?

Alle Informationen: Stand 09.18