zensiert
Sun · 05.09.21 · 14:00 Uhr

Choose:Unity

CHOOSE:// ist die Solipartyreihe der interventionistischen Linken Berlin. Am 4.9. gehen wir mit Zehntausenden Menschen als #unteilbar auf die Straße für eine gerechte und solidarische Gesellschaft in Zeiten von zunehmender rassististischer Hitze, Klimakatastrophe und Impfnationalismus. Am Sonntag, 5.9., tanzen wir unter dem Motto CHOOSE://unity mit euch gegen diese Verhältnisse im Mensch Meier. Wir freuen uns sehr, nach fast 1,5 Jahren seit der letzten CHOOSE-Party, mit endlich wieder das Tanzbein zu schwingen.

CHOOSE:party
Für was für 1 Party entscheiden wir uns hier eigentlich?
Partys sind kein Ersatz für Aktivismus. Aber Partys können helfen, Projekte und Kämpfe zu finanzieren. Partys können auch ein Ort sein, an dem politische Überzeugungen realisiert werden. Was heißt das für uns, wenn wir sagen, wir organisieren eine feministische, eine emanzipatorische, eine politische Party?

CHOOSE:queer and female* artists
Auf unseren Partys sind grundsätzlich maximal die Hälfte der Artists cis-Männer. Ja, wir wollen richtig gute Musik. Wir glauben aber nicht, dass es so viel mehr männliche DJs gibt, weil Typen einfach bessere Musik machen, sondern weil auch in der Musikwelt patriarchale und sexistische Machtverhältnisse herrschen. Deshalb halten wir unsere Augen auf der Suche nach Frauen* und queeren Acts ganz besonders weit offen.

CHOOSE:awareness
Auf unseren Partys sollen sich alle Menschen wohlfühlen können (Außer Kackbratzen, wie zB Nazis, Macker und Sexist*innen. Die sollen sich nicht wohlfühlen und direkt zu Hause bleiben).
Wir haben ein awareness-Team, das die ganze Party über ansprechbar ist, wenn ihr Situationen erlebt, die eure Grenzen verletzen oder wenn ihr solche Situationen beobachtet. Das awareness-Team ergreift Partei für die Betroffenen und sucht mit ihnen gemeinsam nach einem Umgang mit der Situation.
Wir fordern alle auf, ihr eigenes Verhalten zu reflektieren und in Interaktionen nicht ohne die Zustimmung der anderen Person(en) zu handeln.

CHOOSE:menschmeier
Wir fühlen uns mit unseren Partys im Mensch Meier wohl. Dass der Club nicht nur Partys sondern auch vielen anderen politischen Veranstaltungen und Projekten Raum bietet, finden wir super. Kollektive auch. Außerdem sind die Räumlichkeiten für Menschen im Rollstuhl barrierearm.

CHOOSE:soli
Alle Einnahmen der Partys fließen in unsere politischen Projekte . Die Einnahmen dieser Party gehen an den No Nation Truck (https://nonationtruck.org). Der No Nation Truck ist ein ausgebauter LKW der in Europa an Fluchtrouten fuer People on the Move solidarisch Infrastruktur bereitstellt:Strom zum Handy und Powerbank laden, medizinische Versorgung, Wasserfilteranlage und Kueche.