zensiert
Wed · 14.03.18 · 19:30 Uhr

Zur Sache

Diese Woche bei Zur Sache, Fixing the round table:

My favourite utopian conspirancy
- How to invent a better World?
Once, there was a beautiful lie...
Conspiracy theories falling on tilled ground often bloom quite easily. They possess a core that the people want to believe. Some theories don't qualify as an argument, even if they might have substance to them. You can't always prove them right or wrong, so they remain & radiate: 9/11 was an inside job done by the lizardpeople from inner earth, friends! Is there a way to combine the power of utopias with the operation principle of conspiracy theories?
Come and be bonkers with us!

Meine liebste utopische Konspiration
- Wie erfindet man eine bessere Welt?
Es war einmal eine wunderschöne Lüge,...
Verschwörungstheorien fallen oft auf bestellten Boden und reifen dort wunderbar. Sie können einen Kern haben, den Leute gerne glauben wollen. Manche Theorien sind zu naheliegend, um glaubhaft als Argument dienen zu können, oft ist weder Bestätigung noch Verwerfung endgültig machbar. Und so steht das Halbwissen im Raum und strahlt subtile Wirkung aus. 9/11 war ein Inside Job der Echsenmenschen aus der Hohlerde, Freunde! Gibt es einen Weg die Kraft von Utopien mit der Wirkungsweise von Verschwörungstheorien zu verbinden?
Komm und spinn mit uns!

Takes place in the Räuberhöhle (entrance is at the back of the club) every Wednesday at 19:30. Free entry, free shots & free, friendly analogue vibes! German AND English!