zensiert

Datenschutzerklärung

...ihrer Mensch Meier GmbH

Website

Eine Erhebung von personenbezogenen Daten der Nutzer*innen dieser Website findet nicht statt.

Newsletter

Verantwortlich1 für den Newsletter („NL“) ist die Mensch Meier GmbH2. Widersprüche gegen die Erhebung, Verarbeitung, Nutzung ihrer Daten sind an diese zu richten.

Zur Anmeldung wird ihre Emailadresse abgefragt. Danach erhalten sie eine Email mit Bestätigungslink zur verifizierung ihrer Anmeldung. Dieses Verfahren nennt sich „Double-Opt-In“ Wir verwenden ihre Emailadresse auschließlich zur Versendung des Newsletters und wir speichern diese nur solange sie für den Versand des Newsletters benötigt wird. Die Protokollierung der Anmeldung speichern wir solange ein Interesse am Nachweis bestand, mithin maximal drei Jahre. Rechtsgrundlage für den Versand des NL ist ihre Einwilligung3. Rechtsgrundlage für die Protokollierung der Anmeldung ist unser berechtigtes Interesse am Nachweis, dass der Versand mit ihrer Einwilligung vorgenommen wurde.

Sie können den NL jederzeit abbestellen. Eine Mitteilung in Textform an newsletter(ät)menschmeier.berlin unter Angabe der Emailadresse, mit der sie sich angemeldet haben, reicht hierfür aus. Selbstverständlich finden sie auch in jeder Ausgabe des NL einen Abmelde-Link.

Datensicherheit

Wir sind um die Sicherheit ihrer Daten im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze und technischen Möglichkeiten maximal bemüht. Ihre Daten werden per ssl geschützt übertragen. Die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) kann Sicherheitslücken aufweisen. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Datenweitergabe

Wir geben ihre Daten nicht an Dritte weiter.

Fußnoten


  1. nach Artikel 4, Nummer 7, DSGVO 

  2. Mensch Meier GmbH, Storkowerstr. 121, 10407 Berlin 

  3. gemäß: Artikel 6, Absatz 1, Seite 1, a) in Verbindung mit Artikel 7, DSGVO in Verbindung mit Paragraph 7, Absatz 2, Nummer 3 UWG 

Informationsstand

Juni 2018